Plan für den Sommerurlaub 2015, Selbst Autofahren in Xiamen

Release-Zeit : 2015-12-03 13:41:43
Weg-Attraktionen:

Eigentlich möchten wir am 8 Uhr abreisen. Aber wir verschliefen. Um 9 Uhr haben wir erst aufgestanden. Verpacken und essen zum Frühstück. Jetzt kommen wir an der Mautstelle an. Kurz nach der Mautstelle verlassen wir die Guangdong Provinz.

1.png

Es war Mittag, wenn wir in Xiamen ankamen. Wir fuhren zuerst zum Ronghui Restaurant für das Mittagessen. Die Speisen sind integriert. Die Speisen, die wir angefordert haben, sind sehr lecker. Gesamt kostet 150 RMB, super wertvoll. Die Kinder lieben gebratene Reis mit Purpurtang und ich liebe diese Speise: gebratene Fleisch und Mini-Gurken mit Knoblauchduft. Wie viele Gurken haben wir gegessen? Keine Ahnung.

2.png

3.png

Süd-Putuo

4.png

Sommer-Lotus

5.pngIch habe viele Temple besucht. Aber meiner Meinung nach ist Süd-Putuo das echte Temple. Keine Eintrittskarte, Weihrauchstäbchen schenken. Aber selbst mitbringen absagen. Kein zusätzliches Geld anfordern. Kein großes Weihrauchstäbchen zu verbrennen.


6.png

7.png

8.png

9.png

Drachen Schrei

10.pngDabei Palast

12.pngMan kann die Xiamen Universität sehen auf dem hinteren Berg.

13.png

Nach der Reise auf dem Putuo-Berg gehen wir gelegentlich zur Xiamen Universität. Ich hoffe, dass meine Kinder die studierende Atmosphäre erleben können.

14.pngBildungsgebäude in Xiamen Universität

15.pngSee und Zentrum für die Wissenschaft und Zentrum in Xiamen Universität. Sehr speziell. 

16.pngXiamen Universität ist sehr schön. Touristen sind überall. Aber wegen der Sommerferien gibt nicht so viel Studierende.

17.pngWohnheim in der Xiamen Universität. Es ist viel besser als Wohnen im Gebäude mit vielen Geschosse.

18.png

Zentrum für die Wissenschaft und Kunst. Wissenschaft und Kunst. Widersprüchliche Kombination.

19.pngXiamen Universität. Die Gebäude dort sind sehr stilvoll. Es ist ganz unähnlich wie manche andere Hochschule – nur Quader.

21.pngGuanyin Temple

22.png

23.png

Phönix schreit

24.pngGuanyinshan Traumwasserwelt, zu viele Leute. Wir haben keinen Badeanzug mitgenommen und viele Angebote dürfen die Kinder nicht spielen. Weg.

25.pngBildhauerei aus Sand. Aber Eintritt verboten.

26.png

Zelten auf dem Strand.

27.pngBild mit Strandzelten zeigt nur ein kleines Teil an. Hier sind die Leute auf dem Strand. Auf dem Strand im Sommer sind die Leute überall. Aber man kann nicht Wasser spielen und die Sande sind nicht sanft. Wir können nur sitzen und den Wind aus Meer genießen.

28.png