Tulou besuchen (Das Hongkeng-Dorf, Gaobei-Tulou, Chengqilou)

Release-Zeit : 2015-12-02 15:22:46
Weg-Attraktionen: Yongding Tulou Chuxi Tulous

Der Tulou von den Hakka im Kreis Yongding ist sicherlich sehenswert. Die Gebäude stammten aus der Tang-Dynastie und wurden allmählich akzeptiert beim Ende Yuan-Dynastie oder Anfang Ming-Dynastie. Dem Reiseleiter nach hatte der Bau von Tulou mit dem Kampf gegen Banditen im Süd-Fujian zu tun und die Gebäude dienten als Verteidigungswerke. 

Wir treten dem Tor zu Hongkeng-Dorf hinein und entlang der Straße werden wir zuerst das Zhenchenglou sehen. Wunderbar! Das Zhenchenglou ist der größte kreisrunde Tulou von Hongkeng Tulou-Gruppe und hat den Titel „Prinz von Tulou“. Meisten Tulou von den Hakka im Kreis Yongding wurden nach der Acht Trigramme entworfen, und das Zhenchenglou ist der typischste Vertreter davon.

1.png

2.png

Das Zhenchenglou wurde im Jahr 1912 gebaut und hat eine Fläche von 5000 Quadratmeter. Mit einer besonderen Architektur hat das Gebäude zwei Runde, somit gibt es eine Form von „Gebäude in Gebäude, Gebäude außen Gebäude“. Die äußere Runde hat vier Stockwerke, jedes Stockwerk hat 48 Zimmer und jede 6 Zimmer gehören zu einem Trigramm. Zu jedem Trigramm gibt es eine Treppe. Zwischen 2 Trigramme gibt es Brandmauer. Wenn es Brand gibt, würde er das ganze Gebäude nicht beschädigen. Zwischen 2 Trigramme gibt es auch eine Tür, die man schließen und öffnen kann. Wenn Räuber kommen, kann man die Tür einfach schließen und die Räuber wie eine Schildkröte in einem Wasserkrug fangen.

3.png

4.png

Fuyulou ist ein typischer Vertreter von „Herrenhaus-Tulou“ im Kreis von Yongding, prachtvoll und großartig. Das Gebäude wurde von Zhang Xingbing, Freund von Besitzer des Gebäudes (3 Bruder: Lin Zhongshan, Lin Renshan, Lin Deshan) und auch Präfekt von Tingzhou entworfen. Die Besonderheit der Architektur ist: entlang der Achse sind die Gebäude vorne niedrig und hintere hoch, mit 2 Querhäuser gibt es klare Differenzierung zwischen primären und sekundären Wohnungen. 

5.png

Kuijulou ist ein „Schloß-Tulou“. Wie der Potala Palast in Tibet ist Kuijulou ein großes eckiges Schloßgebäude. Der Tulou zeigt die Weisheit von Hakka. In hunderten Jahren hat der Besitzer von Kuijulou großen Wert auf Erziehungen gelegt und Männer von Talent kommen nacheinander. 4 Personen haben Jinshi-Grade erlangt und sind später Beamter geworden. Es gibt mehr als 20 Studenten und mehr als 40 Auslandschinesen. Während der Kultur-Revolution wurde das Gebäude beschädigt. 

6.png

“Ein kreisrunder Tulou hat die meisten Runde und kann Bewohner am meisten beherbergen”. Chengqilou ist ein Vertreter der Gaobei Tulou-Gruppe. Es gibt insgesamt 4 Runde und 4 Stockwerke, damit gibt es eine Form von Runde in Runde. Mit einer Geschichte von 300 Jahren liegt der Tulou direkt an der Straße und ist berühmt dafür, dass der Tulou auf der Briefmark war und großen Wert auf Fengshui legt. In der Nähe von Chengqilou liegt Wuyunlou. Wuyunlou ist berühmt für seine lange Geschichte. Die Wände sind schon schief geworden und stehen in Absturzgefahr. Man sagt, ein 80-jähriger Urgroßvater habe über das Gebäude alleine gewachen. Beim Eingang gibt es mehrere alte Plakate von Landschaft, womit man sieht, dass er leider nicht über das Land reisen kann. 

7.png

8.png

(Garten in Garten, Runde in Runde)

9.png

10.png

11.png

Außen vom Tulou und entlang dem Fluß kann man viele Persimonen unter der Sonne sehen. 

12.png

Während des Besuchs habe ich gesehen, dass meisten Tulou im Kreis von Yongding kreisrund und eckig sind. Davon sind ovale Tulou (auch Yuanzhai genannt) sehr typisch von Hakka-Gebäude. Ein kreisrunder Tulou hat meist 2 oder 3 Runde, sehr großenartig. Die äußere Runde hat meist 3 bis 4 Stockwerke mit 100 bis 200 Zimmer. Das erste Stockwerk dient als Küche und Esszimmer, das zweite als Lager, wo man Lebensmittel speichert und für Krieg bereitet. Die dritte und vierte Stockwerke sind Wohnzimmer. Die zweite Runde hat wieder 2 Stockwerke mit 30 bis 50 Zimmer, normalerweise als Gastzimmer.

In der Mitte steht die Familienkirche. Es gibt auch öffentliche Einrichtungen wie Wasserbrunnen, Badezimmer und Mühle in Gebäude. 

13.png

Kultur von Tulou mit seiner besonderen Schönheit zu besuchen ist wirklich ein Genuß. Wenn ich noch Chance habe, werde ich Tulou bestimmt nochmals besuchen, um nach seiner wahren Schönheit und Konnotation zu suchen.