Hören Sie die originalen Stimmen aus Gemeinden in Fujian
  • Es ist schwer, einen typischen Fujianer zu definieren. Vor allem haben Sie vielleicht folgende Scherze gehört: Beherrschen Sie Fujian-Dialekt, sind Sie dann ein Sprachwissenschaftler! Warum gibt es so viele Typen von Fujian-Dialekt? Gibt es ein Dialekt, Fujian-Dialekt? Welche Umgangssprachen sollte man vorzugsweise lernen, wenn man nach Fujian verreist?
  • Als Prof. Yi Zhongtian über Fujian-Dialekt sprach, formulierte er, „Vergleicht man den Jiangxi-Dialekt mit dem Messer, den Hakka-Dialekt mit dem Kreis, ähnelt der Fujian-Dialekt dem Stein, sogar einem lebenden Fossil“. Was noch besonders ist, dass außer Fujian keine der neun Dialektzonen Chinas aus nicht zu kommunizierenden Unterdialekten besteht, Fujian ist die einzige Ausnahme. Und aus topografischen Gründen kommt die Situation „ein Dorf, eine Stimme“ in vielen Orten vor. Solche Situation wurde lebendiger ausgedrückt: „Selbst im Nachbardorf ist es nicht einfach, mit den örtlichen Einwohnern zu sprechen“.
  • In Fujian besteht kein Begriff Fujian-Dialekt, die Dialekte in der Provinz sind sehr kompliziert. Die Verteilung verschiedener Dialekte ist sowohl von der historischen Verteilung der Regierungsbezirke, als auch von der geographischen Verteilung der Gewässer abhängig. Hier leben dezentralisiert vierundfünfzig Minderheitsnationalitäten, Seit Generationen wohnen She, Hui(islamisch), Man(mandschurisch), Mongolen usw. Im Lauf der Arbeit und des Lebens seit langer Zeit sind in Fujian vielfältige Sitten der Nationalitäten entstanden.
  • Bei einer Statistik nach Nationalitätsgruppen ist der Anteil der drei Unterdialektzonen Mindong(Ost-Fujian), Minnan(Süd-Fujian) und Puxian an der gesamten Bevölkerung der Fujian Provinz fast 80%; Longyan, Nanping und Sanming, die jeweils zu den Unterdialektzonen Minxi(West-Fujian), Minbei(Nord-Fujian) und Minzhong(Mittel-Fujian) gehören, verfügen über eine Bevölkerung von insgesamt 7,70 Mio. Menschen, ca. 20% der Bevölkerung der Provinz. Zweifellos ist das am Meer liegende Südost-Fujian volkswirtschaftlich entwickelte Zone Fujians.
Mindong(Ost-Fujian) Dialekt
wird hauptsächlich in zwei Städten, Fuzhou und Ningde, gesprochen, typisch ist der Fuzhou Dialekt. Finden Sie neuartig, dass sich heutige Transkriptionen englischer Namen in Hongkong noch sehr von den Transkriptionen in Mainland China unterscheiden, wie z.B. „Michael“ wird in „Mi Gao“ transkribiert, werden Sie wahrscheinlich lächeln, wenn man Ihnen erzählt hat, dass „Holmes“ zunächst am Ende der Qing-Dynastie bereits vom Fuzhouer Lin Shu in „Fu Er Mo Si“ übersetzt wurde. Warum? Da sich der Konsonant h im Fuzhou-Dialekt nicht vom Konsonanten f unterscheiden, ist dieser berühmte „Schöne Fehler“ entstanden.
Minnan(Süd-Fujian) Dialekt
wird hauptsächlich in Bezirken und Städten wie Quanzhou, Zhangzhou, Xiamen, Longyan gesprochen. Der Minnan Dialekt spielt eine sehr wichtige Rolle in der Fujian Dialektzone. Viele Touristen betrachten ihn fast als Vertreter des Fujian-Dialekts. Interessant ist, dass grundsätzlich der Taiwan Dialekt auch als Minnan Dialekt betrachtet werden können. Unterschiedlich ist nur, dass der Taiwan Dialekt neue Elemente aus Japanisch und indigenen Sprachen in Taiwan integriert hat, während im Minnan Dialekt zahlreiche altchinesische Vokabeln und Laute bleiben. Die mit dem Minnan Dialekt gesungene Nan Stimme gehört zu den vorhandenen altesten Musiktypen in China. Unter demselben Mont wird die seit vielen Generationen verbreitete lokale Stimme gesungen, die Nan Stimme und die geschmackvolle Musik bleiben unendlich.
Puxian Dialekt
wird hauptsächlich in Putian, Xianyou, Südstadt Fuqing von Fuzhou und einigen Orten in Yongtai gesprochen. Puxian Dialekt wird auch als Xinghua Dialekt genannt, denn Xinghua ist der alte Name des Puxian Bezirks. Der Puxian Dialekt verfügt über vielfältige Wörter im Puxian Theater, einige davon sind allgemeine Wörter geworden, einige Wörter werden als Metapher des alltäglichen Lebens verwendet und verfügen über umfangreiche kulturelle Bedeutungen allgemeiner Wörter.
Minxi(West-Fujian) Dialekt
Hakka-Dialekt in West-Fujian wird hauptsächlich im Westen und im Süden der Provinz wie Longyan und Zhangzhou gesprochen. Hakka sind keine Minderheitsnationalität, sondern der Oberbegriff für die vom Norden eingezogenen Han-Chinesen in der Sprache der Minderheitsnationalität. „Auch wenn das Land der Ahnen verkauft wird, wird die Sprache der Ahnen nicht verändert.“ Die Hakka müssen Hakka Sprache sprechen. Und egal wie lange er aus der Heimat ausgezogen ist, bleibt die Stimme der Hakka Sprache unverändert. Das kann man bemerken, sobald er zu sprechen anfängt. Beispielweise spricht Ye Jianying, einer der zehn Marschalle, ehemaliger Vorsitzender des Ständigen Komitees des Nationalen Volkskongresses, hundertprozentig Hakka Sprache, egal ob er zuhause oder im Fernseher redet. Sobald er zu sprechen anfängt, haben seine Verwandten gelächelt: „Schau mal, der Hakka spricht nun zu allen Staatsbürgern.“
Minbei(Nord-Fujian) Dialekt
wird hauptsächlich in Nord-Fujian, in Nanping Bezirk und Wuyishan Stadt, gesprochen, typisch ist der Jianou-Dialekt. Der Jianou-Dialekt und Koreanisch haben viele Gemeinsamkeiten. z. B. die kürzlich gespielte, zahlreiche Menschen faszinierende koreanische Fernsehenserie „Du, der aus dem Stern kommende Mann“ haben viele originale Wörter des Jianou-Dialekts umfasst, wie Bucuo (nicht schlecht), Buyao (geht nicht), Qinianyixia (innerhalb von 7 Jahren), Xiaosile (totlachen) und Shiwunian (fünfzehn Jahre). Einige sind ein bisschen unterschiedlich, wie Zheli (hier), Xihuan (lieben), Duibuqi (Entschuldigung) und Wosongni (ich bringe dich hin). Noch einige Sätze kann man verstehen, was sie gesprochen haben, solange man sich darauf konzentriert hat, diese Sätze sind fast gleich wie Jianou-Dialekt.
Minzhong(Mittel-Fujian) Dialekt
wird hauptsächlich in Mittel- und Ost-Fujian, in Sanming, Yongan und dem Kreis Shaxian gesprochen, typisch sind der Yongan Dialekt und der Shaxian Dialekt. Minzhong Dialekt verfügt über viele dem Mandarin vollständig gegenüberstehende Wörter, beispielweise verfügen „Jiang“ und „Shuo“ im Shaxian-Dialekt über besondere Bedeutungen. „Überall Jiang ihn“: „Jiang“ hat negative Bedeutung und bedeutet, negative Wörter über jemanden zu verbreiten oder sogar jemanden zu verleumden. „Überall Shuo ihn“, „Shuo“ hat positive Bedeutung und bedeutet, überall jemanden zu loben oder zu rühmen. Seit den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts sind zahlreiche Menschen aus anderen Provinzen oder mit anderen Unterdialekten nach Sanming eingezogen. Dadurch wird der Minzhong Dialekt sehr viel beeinflusst und ist nun ein relativ seltenerer Unterdialekt geworden.